Cid

Fellnasen im Glück, Glücksfelle 2022

Cid hat seine Menschen gefunden.

Cid und seine Geschwister wurden Anfang September mutterseelenallein auf einem Feld gefunden. Der herzlose Besitzer hatte die 11 Welpen der Mutter entrissen und zum Sterben ausgesetzt. Die Kleinen waren erst wenige Tage alt. Ein Welpchen war schon verstorben und die Chance, dass die übrigen überleben würden, war sehr gering. Aber Cid ist ein kleiner Kämpfer und hat er sich unter der liebevollen Pflege von Ancsa prächtig entwickelt.

Mittlerweile tollt er fröhlich mit seinen Geschwistern umher und erkundet seine Umgebung. Aber ein Tierheim ist kein Ort, an dem ein Welpe aufwachsen sollte. Der Zwinger ist sehr klein und es fehlt an Außenreizen. Daher hoffen wir, dass Cid, sobald er reisefertig ist (frühestens mit 15 Wochen) das Tierheim verlassen und in sein Zuhause ziehen darf. Anfangs wird so ziemlich alles neu für ihn sein und vor vielen Dingen wird er sich gruseln. Daher ist es wichtig, dass seine Menschen ihn behutsam an neue Dinge heranführen und ihm die nötige Sicherheit geben.

Wer verliebt sich in unseren süßen Cid und schenkt ihm ein Zuhause, aus dem er nie wieder fort muss?

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen