Elli

Reserviert, Welpen

Elli und ihre Schwester Holly wurden in einem ungarischen Dorf auf der Straße gefunden. Woher die beiden stammen, weiß niemand. Wahrscheinlich wurden die wenige Wochen alten Welpen einfach hinausgeworfen. Ein alter Mann fütterte die beiden mit Brotresten und bat Ancsa um Hilfe. Elli scheint keine schlechten Erfahrungen mit Menschen gemacht zu haben, jedenfalls freut sie sich sehr, wenn man sich mit ihr beschäftigt. Anfangs war Elli recht beeindruckt von der Geräuschkulisse im Tierheim, aber zum Glück hat sie ja Holly an ihrer Seite. Elli ist welpentypisch lebhaft und verspielt und tollt ausgelassen mit ihrer Schwester im Zwinger umher. Wenn Ancsa sich dem Zwinger nähert, steht Elli am Gitter und wackelt vor Freude, denn Ancsa bringt immer Abwechslung in den tristen Tierheimalltag. Entweder gibt es was zu Futtern, manchmal ein Spielzeug und wenn sie nur zum Putzen kommt, wird halt auch mal ein Hosenbein als Spielobjekt genommen. Wir hoffen, dass Holly rasch den Zwinger verlassen und gegen ein liebevolles Zuhause tauschen darf.

Kontaktperson

Sabine Frieling

s.frieling@fellfreunde.de

Tel. 0163 2628987

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für Elli und möchten der Fellnase einen Platz in Ihrem Zuhause geben?

Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen

Mehr zum Thema Herzwurm lesen Sie bitte hier

Laden Sie sich hier den Steckbrief von Elli zum ausdrucken und verteilen herunter >> Download