Holly

Fellnasen im GlĂĽck, GlĂĽcksfelle 2023

Holly hat ihre Menschen gefunden.

Holly und ihre 7 Geschwister wurden vom Hundefänger herrenlos auf der Straße gefunden und in die Tötungsstation gebracht. Ein anderes Tierheim in Ungarn erklärte sich bereit, die Kleinen aufzunehmen, aber als es soweit war, lehnten sie ab. Eine Tierschützerin  nahm die 8 Welpen daraufhin bei sich auf. Ancsa, die selbst keinen Platz in ihrem Tierheim hatte, versorgte die Pflegestelle mit Welpenfutter und übernahm die Kosten für die medizinische Versorgung. Natürlich versprach sie der Frau, sie auch bei der Vermittlung der Kleinen zu unterstützen.

Holly hat sich in den letzten Wochen gut entwickelt und ist ein fröhliches, verspieltes Hundekind. Sie ist eine der Kleinen aus dem Wurf und und hat als einzige lockiges Fell. Holly ist eine kleine Wilde und stürzt sich begeistert auf neue Spielsachen. Sie liebt es, mit ihren Geschwistern zu toben, aber auch das Kuscheln mit der Pflegemama darf nicht zu kurz kommen.

Auf der Pflegestelle leben auch viele Katzen und so hat Holly gewiss nichts dagegen, wenn im neuen Zuhause ein Samtpfote lebt. Die Welpen leben auf der Pflegestelle in einem „Hunderaum“, sie kennen nicht das Laufen an der Leine und sind noch nicht stubenrein. Holly muss also noch ganz viel lernen und kennenlernen und sucht daher geduldige, einfühlsame Menschen, die ihr mit viel Liebe all das zeigen, was sie bisher noch nicht erleben durfte. Wir wünschen uns für Holly ein eher ruhiger gelegenes Zuhause, gerne mit Garten, in dem sie sich in den ersten aufregenden Wochen lösen darf.

Wer schenkt Löckchen Holly sein Herz und ein Zuhause, aus dem sie nie wieder fort muss?

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen