Jo

Rüden

Meine Geschichte

Jo wurde von Ancsa aus der überfüllten Tötung gerettet. Der Hundefänger hatte ihn eingefangen und in die Station gebracht. Da niemand nach dem jungen Rüden suchte, schien sein Schicksal  besiegelt. Da unser Tierheim ebenfalls überfüllt war, brachte Ancsa Jo zunächst in einer Pension unter, bis dass sie im Tierheim Platz für ihn hatte.

Jo ist ein freundlicher Junghund, der die Nähe zu seinen Bezugspersonen sucht. Er ist agil und fröhlich und saust ausgelassen im Freilauf umher. Mit Hündinnen versteht er sich sehr gut, mit Rüden war er noch nicht zusammen im Freilauf. Bei Bedarf kann dies aber getestet werden.

Ancsa vermutet, dass in Jo etwas Mudianteil steckt. Mudis sind ungarische Haus und Hütehunde, die eine sehr enge Bindung zu ihrem Herrn aufbauen. Sie sind agil, intelligent, arbeitseifrig und möchten gefallen. Mitunter sind sie Fremden gegenüber etwas reserviert, wachsam und bellfreudig.

Jo sollte in seinem neuen Zuhause hinreichend geistig und körperlich ausgelastet werden, damit es ihm nicht langweilig ist. Bei ausreichendem Auslauf und genügend Auslastung sind Mudis im Haus brave und angenehme Hunde.

Wer verliebt sich in diesen hübschen Rüden und schenkt ihm ein Zuhause, aus dem er nie wieder fort muss?

Jo wurde negativ auf Herzwurm, Babesiose, Ehrlichiose, Anaplasmose und Borreliose getestet.

Kontaktperson

Anja Poggel
Tel: 01590 2400982  

[email protected]

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für Jo und möchten der Fellnase einen Platz in Ihrem Zuhause geben?

Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen

Mehr zum Thema Herzwurm lesen Sie bitte hier

Laden Sie sich hier den Steckbrief von Jo zum ausdrucken und verteilen herunter >> Download

Um den Steckbrief anschauen zu können, benötigen Sie einen PDF Reader (z.B. Adobe Acrobat Reader: https://get.adobe.com/de/reader/)