Kormos

Rüden

Kormos wurde zusammen mit seinen 4 Geschwistern nachts in einer Kiste vor dem Tierheim ausgesetzt. Die Welpen waren erste wenige Wochen alt, begannen gerade erst selbständig zu fressen.
Diese frühe Trennung von der Mutter und die Stunden in einer dunklen, kalten Kiste waren für die Welpen sehr ängstigend. Sie zeigten sich anfangs sehr schüchtern und zurückhaltend.
Da Kormos in seiner Prägephase nicht so viel erleben konnte, ist er Neuem gegenüber zum Teil unsicher bis ängstlich. Beim Fremden zieht er sich zunächst zurück, beobachtet und überwindet meist die anfängliche Scheu. Gegenüber seinen Bezugspersonen ist Kormos sehr freundlich und freut sich über jegliche Aufmerksamkeit.

Bei unserem letzen Besuch haben wir uns sehr über die positiven Veränderungen in seinem Verhalten gefreut. Kormos war schon offener als bei unserem vorhergehenden Besuch, hat vorsichtig von sich aus den Kontakt zu uns gesucht. Kormos ist eher unterwürfig und zurückhaltend.
Kormos muss in seinem neuen Leben noch viel kennenlernen und sucht daher liebe Menschen, die ihm die nötige Zeit geben und ihm mit viel Liebe und Geduld das Hunde ABC beibringen.

Kontaktperson

Petra Zahm
p.zahm@fellfreunde.de

01629806355 ab 14 Uhr

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für Kormos und möchten der Fellnase einen Platz in Ihrem Zuhause geben?

Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen

Mehr zum Thema Herzwurm lesen Sie bitte hier

Laden Sie sich hier den Steckbrief von Kormos zum ausdrucken und verteilen herunter >> Download
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden