Max

Rüden

Meine Geschichte

Der Rüde Max wurde von Ancsa aus der überfüllten Tötung Battonya gerettet. Der Besitzer hatte ihn dort abgegeben, den Grund haben wir nicht erfahren. Wir vermuten, dass Max zu freundlich war, um ein Grundstück zu bewachen.

Da das Tierheim überfüllt war, wurde Max von Ancsa zunächst in einer Hundepension untergebracht, lebt inzwischen aber im Tierheim. Max ist offen und freundlich, in neuen Situationen ein wenig schüchtern und unsicher.  Er wird in seinem Leben bestimmt nicht nur Gutes erlebt haben.

Mit Hündinnen versteht Max sich gut, sein Verhalten gegenüber Rüden wurde noch nicht getestet.

Aufgrund seiner Größe sollte der Besitzer nicht nur Hundeerfahrung mitbringen, sondern auch körperlich in der Lage sein, Max zu händeln.

Kontaktperson

Anja Poggel
Tel: 01590 2400982  

a.poggel@fellfreunde.de

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für Max und möchten der Fellnase einen Platz in Ihrem Zuhause geben?

Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen

Mehr zum Thema Herzwurm lesen Sie bitte hier

Laden Sie sich hier den Steckbrief von Max zum ausdrucken und verteilen herunter >> Download

Um den Steckbrief anschauen zu können, benötigen Sie einen PDF Reader (z.B. Adobe Acrobat Reader: https://get.adobe.com/de/reader/)