Pepper

Glücksfelle 2021

Pepper hat seine Menschen gefunden.

Leider verliert der hübsche Pepper sein Zuhause, da sein Herrchen eine schwere Hundehaarallergie entwickelt hat.

Die folgende Beschreibung wurde nach Berichten und Informationen der Familie erstellt.
Pepper ist ein lieber und aktiver Hund, der zusätzlich mit Kopfarbeit gefördert werden sollte. Er liebt es mit seinem Hartgummiring durch die Gegend zu rennen, mit Wasser zu spielen und Seifenblasen zu fangen. Ebenso liebt er Schnüffel- und Suchspiele. Pepper liebt es zu Kuscheln und vergisst dabei manchmal seine Größe. Er schmeißt sich freudig auf den Schoß, versucht auch vorsichtig zu sein, was durch sein Gewicht, aber nicht immer gelingt.
Pepper beherrscht die Grundkommandos (Sitz, Platz, Körbchen, Pfote, Bleib, Stop, Okay). Die Leinenführigkeit ist mal gut, mal weniger gut, je nachdem, was es für spannende Außenreize gibt. Es wurde mit ihm dran gearbeitet und es zeigten sich bereits Erfolge durch den Besuch einer Hundeschule. Manchmal versucht er aber  seinen Dickkopf durchzusetzen, zum Beispiel, wenn andere Hunde in der Nähe sind, die er gerne begrüßen würde.
Pepper liebt Menschen über alles, egal ob groß oder klein. Bei seinen Lieblingsmenschen fällt es ihm manchmal schwer, gelassen zu bleiben und Pepper freut sich mit seinem ganzen Körper. Pepper ist mit Katzen aufgewachsen und versteht sich sehr gut mit seinen Katzen. Im Außenbereich rennt er Katzen aber nach, die Vergesellschaftung mit einer fremden Katze muss daher behutsam moderiert werden. Pepper liebt Kinder und ist im Verhalten behutsam und vorsichtig, um sie nicht umzustoßen. Manchmal kann er sich nicht beherrschen und es kommt vor, dass er ihnen quer durch das Gesicht leckt. Wenn es um seine Kinder geht, hat er einen hohen Beschützerinstinkt und schaut genau, wer sich nähert. Dabei ist er aber immer souverän, hat nie geschnappt oder ähnliches. Er grummelt manchmal, wenn er ungewohnte Geräusche hört und meldet sich, wenn es schellt. Ansonsten hört man ihn tatsächlich nie. Mit anderen Hunden versteht Pepper sich in der Regel gut und spielt mit ihnen. Wenn er an der Leine angepöbelt wird, gibt er auch gerne mal Antwort, ansonsten verhält er sich freundlich und würde gerne Kontakt aufnehmen.  Gerne kann Pepper nach Absprache auf seiner Pflegestelle besucht werden.

Pepper und seine drei Geschwister wurden im Alter von ca 8 Wochen von Tierfreunden im Wald gefunden. Vermutlich wurden sie als ungewünschter Nachwuchs vom “Besitzer” zum Sterben ausgesetzt.

Kontaktperson

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen

Mehr zum Thema Herzwurm lesen Sie bitte hier

Laden Sie sich hier den Steckbrief von Pepper zum ausdrucken und verteilen herunter >> Download
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden