Pippilotta

Welpen

Meine Geschichte

Pippilotta und ihre zehn Geschwister wurden von ihrem herzlosen Besitzer im Alter von wenigen Wochen außerhalb der Stadt auf einem Feld ausgesetzt. Gott sei Dank hörten Tierfreunde das Jammern, suchten und fanden schließlich die hilflosen Welpen. Die Tierfreunde verständigten Ancsa und sie nahm sich der Kleinen an.  Alle elf Welpen konnten außerhalb des Tierheims auf einer Pflegestelle untergebracht werden. Leider leben sie dort nicht im Haus, aber es ist deutlich weniger stressig für die Rasselbande.

Nun fehlt zum großen Glück nur noch ein liebevolles Zuhause, wo Pippilotta all das lernen darf, das sie bisher noch nicht erleben durfte. Der Zwinger ist eng, es fehlt an Umweltreizen und auch wenn die Kleinen hin und wieder den Garten unsicher machen dürfen, muss im neuen Zuhause noch viel gelernt werden.

Pippilotta zeigt sich aufgeweckt und menschenfreundlich. Wenn jemand an den Zwinger kommt, wird um Aufmerksamkeit gebuhlt. Die Menschen sind toll, denn sie bringen immer eine Annehmlichkeit mit. Lecker Futter, Zeit zum Kuscheln oder vielleicht ein neues Spieli. Spielsachen sind sehr begehrt und es wird drum gebalgt und gezerrt.

Wer verliebt sich in die süße Pippilotta und schenkt ihr ein Zuhause, aus dem sie nie wieder fort muss?

Kontaktperson

Petra Vrenken-Niermann
[email protected]

Tel.: 0174 4020025

 

Selbstauskunft

Sie interessieren sich für Pippilotta und möchten der Fellnase einen Platz in Ihrem Zuhause geben?

Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte füllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr über Sie und Ihre Wünsche erfahren können.

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen

Mehr zum Thema Herzwurm lesen Sie bitte hier

Laden Sie sich hier den Steckbrief von Pippilotta zum ausdrucken und verteilen herunter >> Download

Um den Steckbrief anschauen zu können, benötigen Sie einen PDF Reader (z.B. Adobe Acrobat Reader: https://get.adobe.com/de/reader/)