Pista – Zuhause gefunden

Pista lebt seit einigen Wochen auf einer Pflegestelle in Solingen und hat sich sehr gut eingefunden. Er ist sehr offen, anhänglich und orientiert sich gut an seinen Bezugspersonen. Pista liebt es zu kuscheln und gesehen zu werden, eben ein kleiner Dackelprinz. Pista läuft schon ordentlich an der Leine und zeigt im Außenbereich keine Ängste oder Problemverhalten. In der kurzen Zeit, die er nun in seiner Pflegefamilie lebt, merkt man bereits, dass der Süße sich sehr eng einer Bezugsperson verbunden fühlt und diese auch gerne für sich alleine hätte.  Das gilt besonders im Bezug auf Artgenossen. Diese sind für ihn zwar ok, aber eigentlich nur so lange, wie sie ihm seine begehrten Ressourcen und die Nähe zum Menschen nicht streitig machen. Dann wird Pista rigoros und versucht, die anderen in die Schranken zu weisen. Deshalb suchen wir für unseren Pista  ein Zuhause, ohne weitere Haustiere und Kinder. Pista braucht eine liebevolle, aber konsequente Erziehung, auch wenn es schwer fällt, dem Dackelcharme zu widerstehen. Um die Dackelbeinchen nicht zu  strapazieren, sollte das neue Zuhause ebenerdig sein oder über einen Aufzug verfügen. Pista ist nicht eben klein und ihn auf Dauern hoch und runter tragen zu müssen, ist nicht ideal. Nach seiner Ankunft in Deutschland wurde Pista tierärztlich durchgecheckt. Da die Ärztin ein Herznebengeräusch hörte, haben wir in Düsseldorf einen Herzultraschall machen lassen. Der Doc ist sehr mit ihm zufrieden. Er hat eine minimale Mitralinsuffizienz ohne Behandlungsbedarf.

Wer unseren hübschen Dackelmann kennen lernen möchte, kann ihn nach Absprache auf seiner Pflegestelle besuchen.

Der Dackelrüde Pista wurde von seinem Halter in der Tötung abgegeben, angeblich habe er ihn gebissen. Ancsa holte Pista aus der Tötung und im Tierheim zeigt sich Pista bisher offen und freundlich gegenüber Menschen. Wir wissen nicht, ob an der Geschichte etwas dran ist, falls ja, in welcher Situation er geschnappt hat oder ob dies nur eine Ausrede war, um seinen ehemals treuen Begleiter nach 9 Jahren los zu werden. Pista lebte bisher im Haus und tut sich mit den Umständen im Tierheim, dem Zwinger und Geräuschpegel von 100 Hunden entsprechend schwer. Wir suchen für Pista Dackelliebhaber mit Erfahrung, die Pista liebevoll aber konsequent in sein neues Leben begleiten. Da wir nicht wissen, in welcher Situation Pista eventuell geschnappt hat, vermitteln wir ihn nicht in Familien mit Kindern.

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden