Yaro

RĂŒden

Meine Geschichte
Yaro (das bedeutet der geliebte Sohn) wurde weit entfernt von Gyula von Tierfreunden gesichtet. Er hatte starke Schmerzen und konnte sein linkes Vorderbein nicht belasten.
Keiner der ortsansÀssigen Vereine hat sich der armen tapferen Hundeseele angenommen und so entschied sich Ancsa, Yaro aufzunehmen.
Ancsa ging direkt mit ihm zum Tierarzt, der eine Fraktur des Vorderlaufs feststellte. Da die Frakturenden gut lagen, wurde ein Gips angelegt und Ancsa hatte die Aufgabe, ihn fĂŒr die nĂ€chsten Wochen möglichst ruhig zu halten. Das war kein leichtes Unterfangen, denn der junge Yaro liebt die Menschen und springt vor Freude auf und nieder, wenn sich jemand seinem Zwinger nĂ€hert. Aber alles verheilte sehr gut und mittlerweile saust Yaro schon ohne Gips durch den Freilauf.
Yaro ist sehr bewegungsfreudig und sucht ein aktives Zuhause, wo er entsprechend gefordert und gefördert wird.  Er ist noch recht unerzogen, grobmotorisch und springt vor lauter Lebensfreude den Menschen entgegen. Auch beim Leinelaufen ist er ungestĂŒm und versucht die Richtung vorzugeben. Hieran wird im Tierheim aber schon fleißig trainiert.
Yaro ist ein absoluter Rohdiamant, der sich mit den richtigen Menschen bestimmt super entwickeln wird.
Leider scheint Yaro in seinem bisherigen Leben nicht viele Kontakte zu anderen Hunden gehabt zu haben und reagiert in der Regel abweisend. Auch hier muss von Anfang an mit ihm trainiert werden.
Wir suchen fĂŒr Yaro hundeerfahrene, souverĂ€ne Menschen, die ihn liebevoll aber konsequent fĂŒhren können. Ein sicher eingezĂ€unter Garten, in dem Yaro herumtollen kann, wĂ€re super.  Kleine Kinder, andere Hund oder Kleintiere sollten nicht im neuen Zuhause sein.

Kontaktperson

Petra Zahm
petra.zahm@fellfreunde.de

01629806355 ab 14 Uhr

Selbstauskunft

Sie interessieren sich fĂŒr Yaro und möchten der Fellnase einen Platz in Ihrem Zuhause geben?

Prima – dann sollten wir uns schnell „beschnuppern“.
Bitte fĂŒllen Sie die Selbstauskunft aus, damit wir mehr ĂŒber Sie und Ihre WĂŒnsche erfahren können.

Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen

Mehr zum Thema Herzwurm lesen Sie bitte hier

Laden Sie sich hier den Steckbrief von Yaro zum ausdrucken und verteilen herunter >> Download

Um den Steckbrief anschauen zu können, benötigen Sie einen PDF Reader (z.B. Adobe Acrobat Reader: https://get.adobe.com/de/reader/)