Shira hat es schlimm erwischt

Dieser kleine Welpe wurde am Abend des 24. Juli 2022 in Gyula angefahren und von Jugendlichen gefundenÔÇŽ.toll, dass sie nicht weggesehen haben.
Sie suchten sofort einen Tierarzt auf und Dr. Atilla Csordas hat die erste Untersuchung und Behandlung vorgenommen, auch ihm herzlichen Dank daf├╝r.
Der Kleine kam dann heute in die Tierklinik von Dr. Gyula Dusa, der ihn ger├Ântgt hat und leider einen Beckenbruch diagnostiziert hat.
Da auch der Allgmeinzustand des Kleinen nicht gut ist, bleibt er erst einmal in der Klinik. Wir hoffen und w├╝nschen, dass er auf dem Weg der Besserung ist und wir werden ihn auf dem langen Weg der Genesung begleiten.
Wir bedanken uns herzlich bei Ihrer Namenspatin Tanja Hamacher, die ihr den liebevollen Shira gegeben hat.

 
Update 02. August 2022
Im Moment befindet sie sich noch in der Klinik. Wir sind sehr besorgt aufgrund ihres Beckenbruchs. Der Fellnase geht es leider ├╝berhaupt nicht gut. Die Futter und Fl├╝ssigkeitsaufnahme ist ausschlie├člich durch Unterst├╝tzung von Mitarbeitern der Klinik m├Âglich. Auf sich selbst gestellt, w├╝rde es das sichere Todesurteil f├╝r Shira bedeuten.
Sie kann sich seit dem Wochenende nicht mehr bewegen, lediglich Kopfdrehungen sind m├Âglich. Im R├Ântgenbild konnte eine Wirbels├Ąulenverletzung ausgeschlossen werden. Das ist ein sehr positives Zeichen. Jedoch wird ihr langer Weg der Genesung eine bisher unabsehbare Zeit beanspruchen. Tage, Wochen und vielleicht Monate, in denen immer wieder Kontrolluntersuchungen beim Tierarzt notwendig sind. Damit die H├╝ndin auf ihren vier Pfoten selbst├Ąndig ihrem Hundeleben nachgehen kann, wird zudem Tierphysiotherapie n├Âtig sein.
Wir wenden uns mit diesem Hilferuf an dich. Bitte hilf Shira mit einer kleinen Spende, die aktuell laufenden Kosten f├╝r die medizinische Versorgung, den Klinikaufenthalt und hoffentlich bald die Tierphysiotherapie zu stemmen!
 
So kannst Du Shira unterst├╝tzen:
├ťberweisung
Fellfreunde e.V. ÔÇô Ein Herz f├╝r alle Felle
Stadtsparkasse Solingen
IBAN: DE 83 3425 0000 0001 5429 68
BIC SOLSDE33XXX
Verwendungszweck: Shira
 
Update vom 05.08.2022
Der kleinen Shira geht es unwesentlich besser, sie kann minimal ihr K├Âpfchen bewegen. Wir gehen von einer sehr langen Genesungsphase auf. Sie scheint aber Schmerzgef├╝hl zu haben, denn wenn sie eine Injektion bekommt, zeigt sie an, das sie einen Schmerz sp├╝rt. Ancsa, Joszi und die Fellfreunde werden alles daf├╝r tun, damit sie wieder gesund wird. Dr├╝cken wir ihr alle gemeinsam die Daumen und Pfoten f├╝r eine Genesung. Wir halten euch auf dem Laufenden!
 
Neuigkeiten vom 08.08.2022
Unserer geplagten H├╝ndin Shira steht morgen ein MRT bevor. Hofft und bangt gemeinsam mit uns, das sich hinter der besonders kostenintensiven Untersuchung keine weitere Hiobsbotschaft verbirgt!
Danke f├╝r die bisher eingegangene Spenden an alle treuen Menschen unserer Community.

Neuigkeiten 12.08.2022

Uns wurden die Befunde von Shiras MRT ├╝bermittelt. Shira hat eine Hirnhautentz├╝ndung, vermutlich durch eine Infektion. An der Wirbels├Ąule und dem R├╝ckenmark waren keine Befunde. Wir m├╝ssen annehmen, dass sie aufgrund der Erkrankung an der Kreuzung hinausgeworfen wurde. Sie bekommt nun hoch dosiert Antibiotika und weitere Medikamente. Wir hoffen, dass sich ihr Zustand in den n├Ąchsten Tagen (und Wochen) bessern wird, die Chancen stehen 50:50.
 
Bitte dr├╝ckt die Daumen und schickt Shira positive Energie!
 
Wer k├Ąmpft kann verlieren, wer nicht k├Ąmpft hat schon verloren!
[Berthold Brecht]
 
In eigener Sache 15.08.2022
Im Namen von Shira m├Âchten wir DANKE sagen.
Danke an alle, die mit uns hoffen und bangen, die positive Energie senden und uns finanziell unterst├╝tzen. Ihr seid einfach gro├čartig, es sind bereits ├╝ber 400ÔéČ Spenden f├╝r die Behandlung von Shira eingegangen
Jetzt mit Ihren Freunden und Bekannten teilen

Shira hat es schlimm erwischt

Social Media

Die beliebtesten Beitr├Ąge

Trage Dich zu unserem Newsletter ein

Finden Sie Ihren neuen besten Freund

Sommerfest der Fellfreunde 2022

Danke an alle unsere G├Ąste, die sich nicht von angesagten Wetter haben abschrecken lassen und zum Teil sehr weite Anfahrtswege auf sich genommen haben. Danke an den Verein Freundliche Hunde Viersen f├╝r die Gastfreundschaft und das gelungene Catering.