Petra Vrenken-Niermann

Mein ganzes Leben wurde ich von Tieren begleitet, von Hunden, Katzen und vielen Kleintieren.
Schon als Kind suchte ich auf Bauern- und Reiterhöfen die Nähe zu den Tieren.
Ein Leben ohne Tiere wäre unvorstellbar für mich.
Zum Auslandstierschutz kam ich jedoch erst, als meine Tochter sich 2011 ihren ersten eigenen Hund aus dem Tierschutz Ungarn holte.
Seidem habe ich mich näher mit dem Thema Tierschutz befasst.
2013 beschloss ich einen Hund aus Ungarn in Pflege zu nehmen, so kam Zita zu uns. Als sie ankam war fĂĽr mich aber sofort klar, sie bleibt bei uns.
Auch meine beiden Dackel freuten sich ĂĽber den Familienzuwachs.
Ich bin bei den Fellfreunden in der Vermittlung tätig und für mich ist es immer wieder schön, einer Fellnase dabei zu helfen ein schönes Zuhause zu finden.